Home  |  Login  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: pixabay.com
Quelle: pixabay.com

Datenschutzhinweis auf Ihrer Website

Mittlerweile haben Sie es sicher mehrfach gehört: Ende Mai ist die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft getreten. Eine für Sie relevante Bestimmung ist, dass Sie die Nutzer Ihres Webauftritts darüber informieren, welche Informationen Sie beim Aufrufen der Website wie verarbeiten.
Dafür fordert der Gesetzgeber eine separate *Datenschutzerklärung*, die über einen Link auf der Website eingesehen werden kann. Haben Sie diese Seite für Ihre rechtskonforme Website schon aktiviert?

Quelle: https://pixabay.com/de/sicherheit-sichern-technologie-2168234/
Wir haben die Datenschutzseite mit vorformulierten Textbausteinen für Sie vorbereitet.
  1. Aktivieren Sie Ihre Datenschutzseite in EDITH unter Stammdaten

  2. Entfernen Sie aus dem Impressum den Datenschutzhinweis.

  3. Die Datenschutzseite enthält Textblöcke, die sich auf die Nutzung von verschiedenen Diensten, z. B. Bestellungen, Newsletter oder Plugins, wie z.B. Facebook oder Twitter beziehen. Bitte prüfen Sie, ob Sie diese Dienste oder Plugins auf Ihrer Website anbieten und schalten Sie frei (sichtbar). Wenn Sie einen der Dienste nicht anbieten, lassen sie den Punkt auf nicht sichtbar.

  4. Ergänzen Sie im Textblock "Anrufung von Beauftragten für den Datenschutz" an den vorgesehenen Stellen
    (Zur Erklärung: Jede Person kann sich an den zuständigen Beauftragten oder die zuständige Beauftragte für den Datenschutz wenden, wenn sie der Ansicht ist, bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung ihrer personenbezogenen Daten durch kirchliche Stellen in ihren Rechten verletzt worden zu sein.)
    1. den Namen Ihrer Gemeinde / Institution und
    2. die Angaben zum örtlich Beauftragten für den Datenschutz

  5. Ergänzen Sie im Textblock "Datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle"
    (Zur Erklärung: Verantwortliche Stelle ist jede Person oder Stelle, die personenbezogene Daten für sich selbst erhebt, verarbeitet oder nutzt oder dies durch andere im Auftrag vornehmen lässt.)
    1. Hier bitte die Datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle (in der Regel der Vorsitzende des Kirchengemeinderates) hinterlegen.
Bevor Sie diesem Link folgen, loggen Sie sich bitte zuerst in LUKAS ein.